Familie Max Aichele

Natürlich gut seit 1896

Eine lange Tradition

Seit 1896, also seit mehr als 120 Jahren, gibt es in der Ortsmitte von Bad Boll die Metzgerei Aichele. Gegründet wurde das Geschäft von Maximilian Aichele.

Dessen Sohn Max, geboren im Jahr 1900, übernahm Anfang der 30er Jahre zusammen mit seiner Frau Hedwig (geborene Gölz) die Metzgerei. Schon mit 55 Jahren ist er leider verstorben. Somit musste der 1936 geborene Sohn die Metzgerei mit nur 19 Jahren übernehmen. Nebenher hat er die Meisterschule in Stuttgart besucht. 1961 hat er Doris Koch geheiratet. Aus dieser Ehe kamen 2 Söhne (Max und Rainer) und eine Tochter (Heike). Im Laufe der Jahre hat er das Geschäftshaus vergrößert und den Laden umgebaut. Auch er verstarb unerwartet früh mit 60 Jahren. Seit 1994 betreibt dessen Sohn Max die Metzgerei. Schon immer haben alle Familienmitglieder mitgeholfen. Seit 2000 hilft  Max Ehefrau Christina Drefs-Aichele tatkräftig im Familienunternehmen mit.

 


Höchste Qualität vom ersten Tag an und das bis heute

 2013 wurde der Laden vergrößert und modernisiert.

Was sich aber im Laufe der Zeit nicht verändert hat, ist, dass die Metzgerei Aichele nach wie vor ihre Kunden mit traditionellem Metzgerhandwerk nach alten und neuen Rezepturen verwöhnt.

 

Das Fleisch suchen sie bei ausgewählten Bauernhöfen der Region aus und bieten BIOLAND Rind und schwäbisch hällisches Landschwein, Kalb, Lamm und Geflügel an. Es gibt eine Heißtheke sowie täglich wechselndes Angebot von Mittagessen zum Mitnehmen und einen Partyservice.


DE-ÖKO-006

Wir sind für Sie da

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

 

Tel.: +49 (0) 7164 22 60

Fax: +49 (0) 7164 22 25

 neue Öffnungszeiten

ab Mo 23.03.2020

Montag - Freitag:  07.30 – 13.30 Uhr

                                       15.00  - 18.00 Uhr

Samstag: 07.00 - 13.00 Uhr

Bestellungen per E-Mail bitte nur an:

Aichele-Bestellung@gmx.de

Alle anderen E-Mails

über unser Kontaktformular.

Ihre Vorteile

  • Qualität seit 1896
  • Höchste BIO- und BIOLAND Qualität
  •  Enge Zusammenarbeit mit ausgewählten Landwirten
  • Gesunde und nachhaltige Tierhaltung
  • Verzehr vor Ort oder in der heimischen Stube
  • Für jede Feier das individuelle und passende Gericht

 

Standort